Die exklusivsten Gucci Gürtel für Herren

Die Auswahl an Gürteln ist im Hause Gucci so beeindruckend groß, dass die Marke ihr Sortiment in unterschiedliche Kategorien einordnet. Neben Casual-Gürteln, werden uns formal-klassische Gürtel, Wendegürtel, Modegürtel, Gürtel aus edelstem Leder und Gürtel aus verschiedenen anderen Materialien offeriert. Die Casual-Gürtel sind wahrscheinlich diejenigen, die junge Männer mit modischen Ambitionen am ehesten ansprechen. Das liegt zum einen daran, es sie vielen verschiedenen Farben gibt und zum anderen daran, dass die Materialien anspruchsvollen Bedürfnissen gerecht werden. Die Schmuckteile der Casual-Edition – also vor allem die Schnalle – sind aus Ruthenium gefertigt.

Bei der Produktion des Leders wird im Hause Gucci besonders darauf geachtet, dass so wenig wie möglich Chemikalien im Produktionsprozess verwendet werden. Dies ist ein Zeichen dafür, dass Gucci als internationaler Konzern, sowohl die eigene Verantwortung für die Umwelt wahrnimmt und darüber hinaus den Wunsch der Kunden nach mehr Nachhaltigkeit respektiert. Während die Schnallen der Casual-Gürtel etwas an Variantenreichtum vermissen lassen, sind die Schnallen der formal-klassischen Gürtel einfach so facettenreich, dass kaum ein anderes Modeunternehmen damit konkurrieren kann (zumal Gucci bei den Schnallen der Gürtel auf echtes Gold setzt).

Die Materialien zeichnen sich durch absolute Extravaganz und Exklusivität aus – ebenso wie man es von einer klassischen Kollektion erwartet. Neben Krokodilleder wird Straußenleder und natürlich Kalbsleder verarbeitet. Das sich diese edlen Materialien preislich bemerkbar machen, dass wird kein Geheimnis sein – mit 750 Euro pro Gürtel sprengen sie allerdings beinahe die Grenze des Vorstellbaren.

Etwas preisgünstiger nehmen sich da die Wendegürtel aus, die es leider nur in wenigen Varianten zu kaufen gibt. Mit 295 Euro sind die Stücke immer noch keine echten Schnäppchen – aber wenigstens bekommt man zwei Gürtel in einem. Die modischen Gürtel der Marke, die sich vor allem an saisonaler Mode orientieren, sind in diesem Sommer am farblichen Reichtum wiedererkennbar. Blau, Rot – aber auch Pastelltöne lassen die Fashionistas garantiert wild kombinieren.

Bleibt nur noch zu fragen, welche Teile gut zu den Gucci Gürteln für Herren passen. Wir empfehlen eine Ray-Ban Sonnenbrillen oder ein paar rote Sneaker.

* Alle Preisangaben beziehen sich auf Informationen durch den jeweiligen Anbieter und können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten – Angaben ohne Gewähr. Stand der Daten: 22.06.15 oder neuer.

Gucci Gürtel für Herren

Filter zurücksetzen

7 Produkte aus 112 Online Shops gefunden

Die exklusivsten Gucci Gürtel für Herren

Die Auswahl an Gürteln ist im Hause Gucci so beeindruckend groß, dass die Marke ihr Sortiment in unterschiedliche Kategorien einordnet. Neben Casual-Gürteln, werden uns formal-klassische Gürtel, Wendegürtel, Modegürtel, Gürtel aus edelstem Leder und Gürtel aus verschiedenen anderen Materialien offeriert. Die Casual-Gürtel sind wahrscheinlich diejenigen, die junge Männer mit modischen Ambitionen am ehesten ansprechen. Das liegt zum einen daran, es sie vielen verschiedenen Farben gibt und zum anderen daran, dass die Materialien anspruchsvollen Bedürfnissen gerecht werden. Die Schmuckteile der Casual-Edition – also vor allem die Schnalle – sind aus Ruthenium gefertigt.

Bei der Produktion des Leders wird im Hause Gucci besonders darauf geachtet, dass so wenig wie möglich Chemikalien im Produktionsprozess verwendet werden. Dies ist ein Zeichen dafür, dass Gucci als internationaler Konzern, sowohl die eigene Verantwortung für die Umwelt wahrnimmt und darüber hinaus den Wunsch der Kunden nach mehr Nachhaltigkeit respektiert. Während die Schnallen der Casual-Gürtel etwas an Variantenreichtum vermissen lassen, sind die Schnallen der formal-klassischen Gürtel einfach so facettenreich, dass kaum ein anderes Modeunternehmen damit konkurrieren kann (zumal Gucci bei den Schnallen der Gürtel auf echtes Gold setzt).

Die Materialien zeichnen sich durch absolute Extravaganz und Exklusivität aus – ebenso wie man es von einer klassischen Kollektion erwartet. Neben Krokodilleder wird Straußenleder und natürlich Kalbsleder verarbeitet. Das sich diese edlen Materialien preislich bemerkbar machen, dass wird kein Geheimnis sein – mit 750 Euro pro Gürtel sprengen sie allerdings beinahe die Grenze des Vorstellbaren.

Etwas preisgünstiger nehmen sich da die Wendegürtel aus, die es leider nur in wenigen Varianten zu kaufen gibt. Mit 295 Euro sind die Stücke immer noch keine echten Schnäppchen – aber wenigstens bekommt man zwei Gürtel in einem. Die modischen Gürtel der Marke, die sich vor allem an saisonaler Mode orientieren, sind in diesem Sommer am farblichen Reichtum wiedererkennbar. Blau, Rot – aber auch Pastelltöne lassen die Fashionistas garantiert wild kombinieren.

Bleibt nur noch zu fragen, welche Teile gut zu den Gucci Gürteln für Herren passen. Wir empfehlen eine Ray-Ban Sonnenbrillen oder ein paar rote Sneaker.