Adiletten online bestellen: ein Loblied

Adiletten sind nicht ohne Grund die perfekten Freizeit- und Gammel-Latschen. Sie sind die unkompliziertesten, simpelsten und einfachsten Treter, die man sich nur vorstellen kann. Man schlüpft einfach in sie hinein und bringt den Müll nach draußen und springt aus ihnen heraus, wenn Besuch kommt. Man kann sie barfuß tragen, oder vollkommen schmerzfrei und tasteless in Kombination mit weißen Socken. Damit sind sie der Inbegriff von Freiheit – Adiletten sind Schuhe ohne Regeln, es gibt kein „Richtig“ und kein „Falsch“ wenn man sie tragen will, denn wer sie trägt, hat sich von sämtlichen Pseudo-Modevorgaben längst verabschiedet.

Dass man auf übertriebenes Styling auch durchaus mal verzichten darf und trotzdem hoch hinauskommen kann, zeigte uns in jüngster Zeit eindrucksvoll Marc Zuckerberg. Er wurde spätestens durch den Film „The Social Network“ mit seiner Fuck-You-Kluft aus Hoodie, Jeans und Adiletten zum Style-Idol ohne Style. Ein Selfmade-Millionär in Badelatschen. Ein Superstar in Adiletten.

* Alle Preisangaben beziehen sich auf Informationen durch den jeweiligen Anbieter und können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten – Angaben ohne Gewähr. Stand der Daten: 22.06.15 oder neuer.

Adiletten Adidas Originals Badelatschen für Herren

Filter zurücksetzen

5 Produkte aus 112 Online Shops gefunden

Adiletten online bestellen: ein Loblied

Adiletten sind nicht ohne Grund die perfekten Freizeit- und Gammel-Latschen. Sie sind die unkompliziertesten, simpelsten und einfachsten Treter, die man sich nur vorstellen kann. Man schlüpft einfach in sie hinein und bringt den Müll nach draußen und springt aus ihnen heraus, wenn Besuch kommt. Man kann sie barfuß tragen, oder vollkommen schmerzfrei und tasteless in Kombination mit weißen Socken. Damit sind sie der Inbegriff von Freiheit – Adiletten sind Schuhe ohne Regeln, es gibt kein „Richtig“ und kein „Falsch“ wenn man sie tragen will, denn wer sie trägt, hat sich von sämtlichen Pseudo-Modevorgaben längst verabschiedet.

Dass man auf übertriebenes Styling auch durchaus mal verzichten darf und trotzdem hoch hinauskommen kann, zeigte uns in jüngster Zeit eindrucksvoll Marc Zuckerberg. Er wurde spätestens durch den Film „The Social Network“ mit seiner Fuck-You-Kluft aus Hoodie, Jeans und Adiletten zum Style-Idol ohne Style. Ein Selfmade-Millionär in Badelatschen. Ein Superstar in Adiletten.