Superdry.

Amerikanische Pinups und asiatische Popkultur

James Holder, der Gründer von Bench, ist ein wahres Genie, wenn es um Casuel Wear und Streetstyle geht. 10 Jahre lang begleitete er den erfolgreichen Aufstieg von Bench. 4 Jahre später kam ihm eine neue modische Geschäftsidee: Superdry.

Während einer Tokioreise ließ er sich von der asiatischen Popkultur inspirieren. Amerikanischer Vintagetouch kombiniert mit japanischem Design und Schriftzeichen, das ist Superdry. Die Gründung war 2003 und mittlerweile hat das Label echten Kultstatus erreicht und ist sogar international einer der am schnellsten wachsenden Designermodenverkäufer.

Heutzutage umfassen die Kollektionen bis zu 2500 Stücke in der Saison. Kein Wunder, dass bei diesem Anklang jetzt auch Sonnenbrillen, Brillen, Uhren, Parfums und diverse andere Beautyartikel auf dem Markt sind.

Originelle Casuelwear aus den "United Kingdoms" mit dem besonderen asiatischen Touch? Auf zu Superdry!

Fashion von Superdry.

Filter zurücksetzen

Entdecke 1365 Produkte ausgewählter Online-Partnershops...

* Alle Preisangaben beziehen sich auf Informationen durch den jeweiligen Anbieter und können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten – Angaben ohne Gewähr. Stand der Daten: 22.06.15 oder neuer.