Liz Claiborne

Eine Legende der amerikanischen Fashion-Industrie

Liz Clairbone gehörte zu den Stars der amerikanischen Designer-Elite. Die Kreative wurde im Jahre 1929 in Brüssel geboren. Zusammen mit ihrer Familie siedelte sie allerdings schon in jungen Jahren in die USA über. Die Familie ließ sich in Louisiana nieder. Liz Clairbone erkannte ihr Talent für die Künste – und ihren Geschmack. Sie entschloss sich im Ausland Kunst zu studieren. Nach der Zeit in der Ferne begann sie im amerikanischen Sportbekleidungshaus Tina Leser als Zeichnerin zu arbeiten. Doch diese Arbeit konnte sie nicht erfüllen. Sie wollte eigene Kreationen entwerfen. Jahre später entstand schließlich die Eigenmarke Liz Clairbone. Sie konnte sich am Markt durchsetzen. Das Erfolgsrezept hierfür: Business-Mode für Damen. Vor allem die Damenanzüge und Blusen des Labels wurden zum Schlager. Heute können Fans des Hauses auch Accessoires und Wäsche im Sortiment entdecken.