Iris von Arnim

Chefdesigner = Markenname

Iris von Arnim steht für exquisite Strickwear aus Kaschmir.

Angefangen hat bei der Hamburger Designerin alles mit selbstgestrickten Pullis, welche einen wahnsinnig guten Anklang fanden. 1976 eröffnete sie ihre erste Boutique in München und präsentierte 3 Jahre später ihre tolle Kollektion in Düsseldorf und zwar auf der Modemesse CPD.

Bevor Iris von Arnim ihrer wahren Berufung nachging machte sie eine Lehre zur Fotografin, arbeitete als Journalistin, Werbeberaterin und in der PR.

Besonders auszeichnend für ihre Mode sind die Zopf- und Rippenmuster, sowie die fröhlichen Farben.

Ab dem Jahr 1985 entdeckte sie den Kaschmir, einer der edelsten Wollen, für sich. Allein das zeigt auf wie "High Fashion" das Label ist. Zudem war sie eine der allerersten deutschen Designerinnen, welche dieses Material verwendeten.

Aufgrund des Wunsches nach Abwechslung schuf Iris von Arnim in den 1980ern eine Kollektion für T-Shirts, die auch ein absoluter Erfolg war.

Zudem ist diese tolle Frau Vorsitzende in der Jury vom "Apolda European Design Award", einer Auszeichnung für junge, neue Designer und hat einen eigenen Store auf der schönen Insel Sylt, genauer in Kampen. Ansonsten erhält man ihre Mode im Berliner Quartier 206, bei Unger in Hamburg oder auch in München bei Maendler.

Im Jahr 2006 hat sie sich ihren Sohn mit ins Boot geholt, welcher für das Unternehmen auf internationaler Ebene tätig ist.

Iris von Arnim, wahrlich kein Schnäppchen, aber ein absoluter Hautschmeichler und Luxus der Extraklasse.

Iris von Arnim Outlet

Filter zurücksetzen

Entdecke 204 Produkte ausgewählter Online-Partnershops...

* Alle Preisangaben beziehen sich auf Informationen durch den jeweiligen Anbieter und können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten – Angaben ohne Gewähr. Stand der Daten: 22.06.15 oder neuer.