Guess

Es ist ein ungeschriebenes Gesetz: Wer auffallen will, trägt Guess! Kaum eine andere Lifestyle-Brand wurde in den letzten Jahren so gehypet, kaum eine Marke ist so beliebt und begehrt. Die vier Brüder Georges, Armand, Paul, und Maurice Marciano wanderten 1977 aus Marseille, Frankreich nach Los Angeles in die USA aus, wo sie vier Jahre darauf ihr eigenes Modelabel ins Leben riefen. Die Erfolgsgeschichte begann mit dem Jeans-Modell „Marylin“. Zwar zweifelten die Händler zunächst an dem ausgefallenen Stil der Denim, doch als die Kette Bloomingdales die Hose ins Sortiment aufnahm und sie innerhalb kürzester Zeit verkauft war, wurde klar, dass hier eine wahre Lifestylemarke geboren war. Heute ist der Name Guess in über 700 eigenen Stores und Shop-in-Shops weltweit präsent. Erfolg ist eben immer noch das beste Argument.

Die zeitlos-stilvollen Jeansmodelle, die extravaganten Taschen, die spektakulären Accessoires, das alles ist inspiriert vom amerikanisch-selbstbewussten Lifestyle. Dennoch kommt die Zeitlosigkeit des europäischen Stils in den Stücken nicht zu kurz. Die Wahl unterschiedlichster Stoffe macht die Kleidung abwechslungsreich und spannend. Auch sonst wird bei Guess Kreativität großgeschrieben: Unkonventionelle Designs, Innovation, Leidenschaft und Extravaganz bilden das Erfolgsrezept des Labels. Mit ihrem unvergleichlichen Stil konnte sich die Marke zu einem großen Namen entwickeln, auf den sich heute vom Modepüppchen bis zum Individualisten alle einigen können, die das nötigen Gespür für Trends besitzen.

Für großes Aufsehen sorgt Guess auch immer wieder mit ihren prominent besetzten Werbekampagnen. 1989 wurde Claudia Schiffer als Gesicht für die Brand in den Olymp der Supermodels aufgenommen, auch Megastars wie Paris Hilton, Eva Herzigova oder Drew Berrymore haben Guess zu der heißbegehrten Marke gemacht, die sie heute ist. Mode, Accessoires, Uhren und Schuhe werden im Wesentlichen in die drei Linien Guess, Guess by Marciano und G by Guess unterteilt, die allesamt die einzigartige Sexyness des amerikanischen Trendlabels atmen. Ein weiterer Coup gelang dem Unternehmen 2006 mit der Aufnahme von Herrenschuhen ins Sortiment. Auch diese wurden, vor allem neben den markanten Taschen und Pumps innerhalb von kürzester Zeit zu absoluten Verkaufsschlagern. Kein Wunder eigentlich, denn Guess steht und stand schon immer für bahnbrechende Ideen, Kreativität und ausgefallenen Stil und wird dies sicher noch viele Jahre tun.

Die schönsten Guess Produkte

Filter zurücksetzen

Entdecke 3097 Produkte ausgewählter Online-Partnershops...

* Alle Preisangaben beziehen sich auf Informationen durch den jeweiligen Anbieter und können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten – Angaben ohne Gewähr. Stand der Daten: 22.06.15 oder neuer.