Dilling

Die dänische Marke Dilling, die zur Bertelsen Holding gehört, hat sich mit seiner Wäsche vom Mainstream abgehoben. Aber wie das? Dilling nutzt zur Herstellung seiner Produkte nur solche Materialien, die biologisch abbaubar sind. Zur Produktion von Unterhemden, Slips und Boxershorts werden nur umweltfreundlichste Zwirnfasern aus europäischen Stickereien genutzt. Mit diesem Anspruch hat Dilling nicht nur in den 2000ern viele Fans gewonnen, die sich nach natürlicher Kleidung sehnten, sondern konnte seine lange Familiengeschichte, die im Jahre 1916 begann, erfolgreich weiterführen.