Bovet

Uhren mit Geschichte

Haute Horlogerie – das ist ein Begriff, der beim Hause Bovet Programm ist. Das Traditionshaus wurde im Jahre 1822 gegründet und hat sich darauf spezialisiert unnachahmliche Time Pieces herzustellen, die Klasse und Eleganz ausstrahlen. Hinter dem heutigen Erfolg von Bovet steht der Designer und Uhrmacher Pascal Raffy, der das Machen von Uhren bereits in die Wiege gelegt bekam. Denn schon als kleiner Bube nahm er die Kollektionen seines Großvaters sehr genau unter die Lupe. Die Modelle von Bovet werden in diversen Ausführungen angeboten. Mal dominiert die farbliche Schlichtheit, mal wird ganz auf auffällige Kontraste gesetzt. Die Materialien, die zur Herstellung der Armbanduhren verwendet werden, sind erlesen. Vornehmlich finden 18-karätiges Gold und Weißgold bei Bovet Verwendung. Die Armbänder, die angelegt werden, sind natürlich aus weichstem Leder und schmeicheln der Haut.