Bench

Die Stadt Manchester im Norden Englands ist nicht nur für Fußball und Schwerindustrie bekannt, sondern auch für ihre ausgeprägte urbane Musik-, BMX- und Skaterszene. Diese war es, die die Keimzelle für ein heute sehr bekanntes Streetwear-Labels bildete: Bench. Die Marke ist seit ihrer Gründung 1989 weit über die Grenzen Großbritanniens hinaus zu einer der angesagtesten unter sportlichen, jungen Menschen geworden. Lange Zeit galt das Label Bench mit seinen ausgefallen T-Shirts und Pullovern als Geheimtipp und Untergrundmarke. Doch auch nachdem der Schritt zur weltweit bekannten und beliebten Marke vollzogen war, hatte sie nichts an ihrer Faszination eingebüßt.

Dafür verantwortlich ist in erster Linie der unverwechselbare Stil, dem man bei Bench bis heute, über 20 Jahre nach der Gründung, treu geblieben ist. Mit seinen auffälligen Designs schafft es das Label immer wieder so jung und frisch wie zu sein wie seine Zielgruppe. Die Designs strahlen Urbanität aus, die Schnitte sind dezent, aber passend. Das Sortiment reicht von Shirts über Jacken und Hoodies bis hin zu Rucksäcken, Schuhen und lässigen Accessoires. Dabei wird darauf geachtet, sowohl das Sport- als auch das Casual-Segment abzudecken. Seine besondere Kante erhält sich das Label dabei durch seinen typischen, markanten Schriftzug, der auf der Straße für den besonderen Wiedererkennungswert von Bench sorgt.

Die große Leistung der Marke besteht jedoch in ihrer Wandelbarkeit. Die Kleidung lässt sich sowohl zum Relaxen, als auch zum Skaten tragen. Mode von Bench passt ebenso auf eine Party, wie auch zum Faulenzen auf der Couch. Eine Marke, so universell wie ihre Zielgruppe, und nach wie vor eine der gefragtesten in Sachen Streetwear. Nicht umsonst wurde sie 2007/2008 vom Londoner „CoolBrands“-Gremium zur coolsten Marke in diesem Bereich gewählt.

Nachdem 2006 Bench seinen ersten Flagshipstore in Berlin eröffnet hatte, expandierte die Marke schließlich bis weit über die Grenzen Europas hinaus und bietet seine Frauen-, Kinder- und Männermorde mittlerweile auch in Ländern wie Südafrika, Russland und natürlich den USA an. Darüber hinaus unterstützt Bench regelmäßig Sportevents oder Konzerttourneen von Weltstars wie Robbie Williams, um auch hier den jugendlichen Charakter der Marke zu unterstreichen und zu zeigen. Damit hat es Bench weit über den bloßen Titel „Modellabel“ hinaus geschafft und ist längst Ausdruck eines Lebensstils geworden. Jung, ungebunden, sportlich – aus dem Untergrund Manchesters bis ganz nach oben.

Bench Produkte bei shoppl

Filter zurücksetzen

Entdecke 1181 Produkte ausgewählter Online-Partnershops...

* Alle Preisangaben beziehen sich auf Informationen durch den jeweiligen Anbieter und können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten – Angaben ohne Gewähr. Stand der Daten: 22.06.15 oder neuer.