Avril Gau

Auf allen Hochzeiten getanzt

Avril Gau ist eine Designerin, die ihre Karriere in den 80er-Jahren des letzten Jahrhunderts startete. Zuerst war sie für den Designer Robert Clergerie tätig. Später wechselte sie jedoch zum Hause Chanel. Mit ihrer eigenen Marke kann die Kreative endlich ihre ganz individuellen Vorlieben ausleben. Steckenpferd der Künstlerin sind die Accessoires, die in einer unglaublichen Variantenvielfalt offeriert werden. So gehören beim Label nicht nur Schuhe, sondern auch Handtaschen zum Repertoire. Sie sind perfekt mit den Schuhkreationen kombinierbar.